Bachelor of Engineering - Maschinenbau (m/w/d)

Bachelor of Engineering - Produktion und Managment

Was sollte ich über den Beruf wissen?

DHBW-Studierende – Maschinenbau, Fachrichtung Allgemeiner Maschinenbau, Fahrzeug-System-Engineering, Konstruktion und Entwicklung, Lebensmitteltechnik oder Produktionstechnik

Allgemein

  • Studiendauer: 3 Jahre (6 Semester)

  • Benötigter Schulabschluss: Abitur oder Fachhochschulreife (Bescheinigung des allgemeinen Studierfähigkeitstests der Bewerbung beilegen)

  • Partnerhochschule: DHBW Ravensburg - Campus Friedrichshafen oder DHBW Moosbach

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Master of Engineering

Tätigkeiten

  • Bedienung von CAD-Programmen und ERP-Systemen

  • Durchführung von Versuchen und Simulationen

  • Identifizierung, Entwicklung und Bewertung neuer Technologien

  • Konstruktion und Design von Produkten

  • Mitarbeit in Entwicklung und Produktion

  • Mitwirkung bei der Realisation neuer Lösungen für Produkte und Verfahren

  • Optimierung und Pflege bestehender Lösungen

  • Projektmanagement

Anforderungsprofil

  • Abitur bzw. Fachhochschulreife mit guten Leistungen

  • Analytische Fähigkeiten und eine systematische Lern- und Arbeitsweise

  • Ausgeprägtes Interesse an Mathematik und Technik

  • Kommunikationsfähigkeit, große Lernbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein

  • Logisches Denkvermögen und räumliches Vorstellungsvermögen

Vertiefungsmöglichkeiten

  • Standort: DHBW Ravensburg - Campus Friedrichshafen
  • Absolventen als Generalisten im Maschinenbau
  • Fähigkeiten in abteilungs- und fachübergreifenden Aufgaben
  • Kombination aus Inhalten der Produktionstechnik und Konstruktion / Entwicklung
  • Technische, betriebswirtschaftliche und außerfachliche Lehrveranstaltungen sowie produktions- und entwicklungstechnische Vorlesungen mit besonderem Fokus auf Digitalisierung
  • Standort: DHBW Ravensburg – Campus Friedrichshafen
  • Fachübergreifendes Wissen in Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik mit vertiefenden Vorlesungen in Fahrzeugtechnik, Simulationstechniken und Mechatronik
  • Konstruktion, Planung, Forschung und Entwicklung von Fahrzeugkomponenten
  • Entwurf und Gestaltung von Fahrzeugteilen und -gruppen
  • Organisation effizienter Entwicklungsprozesse zur Schaffung wettbewerbsfähiger Produkte
  • Standort: DHBW Moosbach
  • Kenntnisse in konstruktiver Neu- und Weiterentwicklung von Produkten
  • Planung und Entwurf von Anlagen, Bauteilen und Maschinen
  • Schwerpunktbildung in entwicklungstechnischen Themen
  • Steuerung und Überwachung von Fertigung und Montage
  • Systematische Durchführung von Produktentwicklungen in Konstruktion und Entwicklung
  • Standort: DHBW Moosbach
  • Experte für Lebensmittel in Entwicklung, Vertrieb und Service
  • Marktbeobachtung und Durchführung von Tests
  • Mitarbeit in Anwendungstechnik, internationalem Service, Technischem Versuch und Entwicklung
  • Mitwirkung bei Produkt- und Konzeptentwicklungen im Lebensmittelbereich
  • Unterstützung bei technischen und lebensmitteltechnologischen Fragestellungen
  • Unterstützung in der Lebensmitteltechnologie und vertrieblichem Projektmanagement
  • Vorführung und Betreuung von Serienmaschinen und kundenspezifischen Anforderungen
  • Standort: DHBW Ravensburg – Campus Friedrichshafen
  • Grundlagen der Fabrik- und Produktionsplanung
  • Schwerpunktbildung in Fertigungsmethodik und -steuerung
  • Technische, betriebswirtschaftliche und außerfachliche Lehrveranstaltungen sowie produktionstechnische Vorlesungen
  • Vermittlung von Verfahrensentwicklung, Instandhaltung und Arbeitsvorbereitung

Was lerne ich in den Fachabteilungen?

handtmann-ausbildung-bachelorOfEngineering4

Ausbildungszentrum:

  • Grundlagen Drehen
  • Grundlagen Elektrotechnik
  • Grundlagen Fräsen
  • Grundlagen Metalltechnik
  • Grundlagen Steuerungstechnik

Projektarbeit in einem der folgenden Bereiche:       

  • Anlagenbau
  • Automation
  • Gießverfahren Dauerformen
  • Konstruktion Serienprodukte
  • Konstruktion Gussteile
  • Konstruktion Betriebsmittel
  • Logistik
  • Mechanische Bearbeitung
  • Qualitätsmanagement
  • Technische Entwicklung
  • Versuch
handtmann-ausbildung-bachelorOfEngineering5

Projektarbeit in einem der folgenden Bereiche:       

  • Anlagenbau
  • Automation
  • Gießverfahren Dauerformen
  • Konstruktion Serienprodukte
  • Konstruktion Gussteile
  • Konstruktion Betriebsmittel
  • Logistik
  • Mechanische Bearbeitung
  • Qualitätsmanagement
  • Technische Entwicklung
  • Versuch
handtmann-ausbildung-bachelorOfEngineering6

Bachelorarbeit in einem der folgenden Bereiche:       

  • Anlagenbau
  • Automation
  • Gießverfahren Dauerformen
  • Konstruktion Serienprodukte
  • Konstruktion Gussteile
  • Konstruktion Betriebsmittel
  • Logistik
  • Mechanische Bearbeitung
  • Qualitätsmanagement
  • Technische Entwicklung
  • Versuch

Fragen & Antworten zum Bewerbungsprozess bei Handtmann

Bevorzugt werden Bewerbungen über unser Online-Portal entgegengenommen.

Du hast jedoch weiterhin die Möglichkeit dich entweder per Post oder per Mail zu bewerben.

  • Anschreiben (freiwillig)
  • Vollständiger Lebenslauf
  • Letzte 3 Schulzeugnisse 
  • Zertifikate

Das Bewerbungsportal ist ab Juli des Vorjahres geöffnet.

Nach dem Abschicken deiner Bewerbung bekommst du eine Eingangsbestätigung. So kannst du sicher sein, dass deine Unterlagen bei Handtmann eingegangen sind.

Im Anschluss werden deine Bewerbungsunterlagen vom Ausbildungsteam persönlich gelesen und auf ihre Eignung geprüft. Deshalb kann es einige Wochen dauern, bis du eine Rückmeldung erhältst. Bitte habe dafür Verständnis. Auch wenn die Prüfung deiner Bewerbung manchmal etwas Zeit in Anspruch nimmt, steht dies in keinem Zusammenhang mit deinen Chancen auf eine Stelle.

Passen deine Bewerbung und die Anforderungen deines Berufswunsches zusammen, laden wir dich zu einem persönlichen Gespräch ein. Dies findet in der Regel mit den jeweiligen Ausbildern statt.

Den Weg zu unseren Standorten findest du unter Anfahrt.

In den folgenden Wochen nach dem Gespräch erhältst du eine schriftliche Rückmeldung zum Erfolg deiner Bewerbung. Bei einer Zusage schicken wir dir einen Ausbildungsvertrag und weitere Informationen zu.

Bitte habe auch hier Geduld. Unter Umständen gibt es mehrere Bewerber, so dass erst nach Abschluss aller Gespräche eine Entscheidung getroffen werden kann.

Gerne kannst du dich nach einer Absage erneut bewerben. Es ist gut möglich, dass zu einem späteren Zeitpunkt eine passende Ausbildungsstelle oder nach deiner Ausbildung eine Facharbeiterstelle frei ist. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Deine Ansprechpartner

Jessica Schultheiß
Jessica Schultheiß
Referentin Kaufmännische Ausbildung

Telefon: +49 7351 342-2145
Sarah Heim
Sarah Heim
Referentin Kaufmännische Ausbildung

Telefon: +49 7351 342-2123