Umwelt, Energie und Klimaschutz

ERFAHRUNG NUTZEN. NEUE STANDARDS SETZEN.

Nachhaltigkeit ist ein integraler Bestandteil der Handtmann-Kultur. Wir arbeiten täglich daran unsere Produkte und Lösungen mit sozialem oder ökologischem Nutzen zu generieren. Als familiengeführtes Unternehmen ist uns unsere Verantwortung für den Klimaschutz bewusst. Daher machen wir Klimaschutz zu einem zentralen Bestandteil der Strategie in unserem Unternehmen.

Ab dem Jahr 2023 werden die Handtmann Leichtmetallgusswerke in Biberach und Annaberg in einem ersten Schritt 25 Prozent ihres Strombedarfs über „Grünstrom“, also Strom aus erneuerbaren Energien decken.

Bis 2039 wird die Gussteileproduktion komplett auf „Grünstrom“ umgestellt sein.

Zertifiziertes Energiemanagementsystem nach ISO 50001

Zertifiziertes Umweltmanagement nach ISO 14001

Kontinuierliche Optimierung des Maschinenparks

Einsatz innovativer ressourcenschonender Technologien und Verfahren

Berechnung und Berichterstattung des CO2-Fußabdrucks über CDP

Ausbau PV-Anlagenpark

Einsatz Kraft-Wärmekopplungsanlagen

Pilotprojekt zur Erzeugung CO2-neutraler Strom aus Wärme dank ORC Technologie

Bereits jetzt: Jährliche Einsparung von 2.000 Tonnen CO2 durch PV-Anlagen, Brunnenkühlung und intelligente Abwärmenutzung

Steigerung des Einsatz sekundärer Rohstoffe/ Schließen von Recyclingkreisläufen

Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten um gemeinsame Reduktionsziele zu erreichen

Ausbau des Angebots an Leichtbaukomponenten, für eine Reduktion der Emissionen in der Nutzungsphase

Ausbau des Angebots an Bauteilen für alternative Antriebe

Handtmann - Arbeitssicherheit im Alltag

Handtmann - Arbeitssicherheit im Alltag

Zertifizierter Umweltschutz

Umwelt- Energie- und Arbeitsschutz ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmenspolitik. Mit unseren zertifizierten Umwelt- und Energiemanagementsystemen garantieren wir die Einhaltung internationaler Automotive Standards, aller geforderten Auflagen sowie die Verpflichtung eines verantwortlichen Umgangs mit natürlichen Ressourcen.  Für uns ist es wichtig, dass der Umweltschutzgedanke in allen Unternehmensbereichen und -prozessen gelebt wird. Im Unternehmen sichtbar wird dies zum Beispiel durch das Nutzen von internen Kreisläufen an verschiedenen Stellen. Hierzu gehören unter anderem die 100 prozentige Sandregenerierung, Kühlwasserkreisläufe und der Einsatz von Mehrwegverpackungen, die gereinigt und wiedereingesetzt werden.