Handtmann gewinnt den "Sustainability Award in Automotive 2021"

Mit dem neuen Werk im slowakischen Kechnec setzt die Handtmann Unternehmensgruppe vorbildliche Standards in Sachen Nachhaltigkeit.

Das Projekt „Grüne Gießerei Kechnec“ überzeugt die Expertenjury

Die Biberacher Unternehmensgruppe Handtmann hat den von der ATZ/MTZ-Gruppe und Roland Berger gemeinsam ausgerichteten „Sustainability Award in Automotive“ erhalten. Unter insgesamt 50 Bewerbern aus der Automobilindustrie wurde Handtmann mit dem Projekt „Grüne Gießerei Kechnec – Handtmann setzt neue Standards“ in der Kategorie „Operations“ zum Gewinner gekürt.

Mit dem Werk im slowakischen Kechnec baut Handtmann momentan die modernste Gießerei in Europa. „Wir setzen hier neue Standards in Sachen Nachhaltigkeit“, erklärt Firmenchef Thomas Handtmann. „Beispielsweise indem nicht nur die Energieeffizienz erhöht und der Gasverbrauch und somit Emissionen reduziert, sondern auch eingesetzte Gefahrstoffe in der Produktion halbiert werden. Zudem wird das neue Werk zu 100 Prozent prozessabwasserfrei gefahren.“

Die Umwelt steht im Fokus

„Wir sind stolz darauf, dass unsere Anstrengungen, das neue Werk ‚grün‘ zu gestalten, nun sogar mit einer Auszeichnung belohnt wurden“, freut sich Thomas Handtmann. Gemeinsam mit Polestar und der Volkswagen AG war das Biberacher Unternehmen von der mit Experten besetzten Fachjury Mitte April für die besten drei Plätze in der Kategorie „Operations“ nominiert und in der Endrunde nun zum Sieger gewählt worden.

Mit dem „Sustainability Award in Automotive“ werden Unternehmen ausgezeichnet, die mit ihren Produkten, Prozessen und Initiativen die Nachhaltigkeit der Automobilindustrie ganzheitlich prägen. Der Award richtet sich dabei an Hersteller von PKW, leichten und schweren Nutzfahrzeugen, Bau- und Agrarmaschinen und Off-Highway-Fahrzeugen sowie deren Zulieferer und Lieferanten aus Europa. Bewerbungen sind in einer der Kategorien Antriebstechnik, Gesamtfahrzeug und Operations & Supply Chain möglich. Der Fokus liegt hierbei auf dem Beitrag zu einem oder mehreren Aspekten der Nachhaltigkeit für Umwelt, Soziales oder Steuerung/Führung.