Lauramid® A mit Metallverbund: Untrennbar verschmolzen

Das hochleistungsfähige Polyamid Lauramid® A wird als niedrigviskose Schmelze drucklos in Formen gegossen. Das spezielle Guss-Know-how der Handtmann Elteka Ingenieure in Verbindung mit den physikalischen Eigenschaften des hierfür speziell modifizierten PA 12C ermöglicht die Herstellung von Kunststoffbauteilen mit unlösbar eingegossenen Stahlarmierungen oder -naben aus z.B. Automatenstahl, C45, S355, V2A, V4A, Alu oder Bronze.

Maximale Stabilität ...

Der direkt eingegossene Metallkern erhöht die Stabilität im Einsatzverhalten bei Maschinenelementen gegenüber nachträglich angebrachten Stahlelementen deutlich. Zudem reduzieren sich durch den Wegfall zusätzlicher Arbeitsschritte die Gesamtkosten des Bauteils. 

... für Ihr Bauteil

Egal, ob Halbzeug, Fertigteil oder endkonturnahes Bauteil: Wir bei Handtmann Elteka entwickeln und gießen die perfekte Lauramid®-Metallverbindung für Ihre Anwendung.