Anwendungsbeispiel Lauramid®: Lebensmittelindustrie

Maschinen und deren Bauteile, die in der Verpackungs- und Abfüllindustrie | PDF (485KB) eingesetzt werden, müssen oft lebensmittelecht sein. Auch das PA 12C Lauramid® gibt es als lebensmittelechte Variante, Lauramid® FS (=food safe).

Die Europäische Union hat strenge Migrations-Grenzwerte für Kunststoffe festgesetzt, die im direkten Kontakt zu Lebensmitteln stehen. Mit Lauramid® Typ FS bietet Handtmann Elteka einen Konstruktionswerkstoff, der die Bedingungen der aktuellen EG-Verordnung Nr. 1935/2004 voll erfüllt.

Bedingt durch die nahezu beliebigen Guss- und Weiterbearbeitungsmöglichkeiten des Hightech-Polyamids, findet das absolut geschmacksneutrale Lauramid® FS in der Lebensmittelproduktion ein breites Anwendungsfeld und ist selbst für Produktionsschritte ideal, bei denen lange Kontaktzeiten zwischen Lebensmittel und Kunststoff auftreten.

Hohe Wartungsfreiheit und zuverlässige Funktion wird wichtig, wenn das High-tech Polyamid Lauramid® für Maschinenkomponenten zum Einsatz kommt. Besonders, wenn diese Maschinen rund um die Uhr laufen, wie dies in der Lebensmittelindustrie üblich ist. Die herausragende Tribologie des gegossenen PA 12C optimiert die Gleiteigenschaften sowie das Geräusch- und Dämpfungsprofil der Bauteile auch im schmiermittelfreien Einsatz. In Kombination mit unlösbar eingegossenen Metallarmierungen sind so wirtschaftliche Gesamtlösungen auch mit dem lebensmittelechten Lauramid® FS realisierbar.

Lauramid® in der Lebensmittelindustrie: Fakten

Material Lauramid® A, Lauramid® B, Lauramid® A FS, Lauramid® B FS
Fertigungsart Fertigteile, Gussteile
Beispielhafte Bauteile Dichtungen für Olivenpressen, Dosierwalzen für Weichkäseproduktion, Riemenradhülsen für Wurstproduktion, Kurvenscheiben in einer Clipanlage, Antriebs- oder Zwischenrad in einer Verpackungsmaschine
Branchenspezifische Eigenschaften Lebensmittelechtheit, Geschmacksneutralität, Verschleißbeständigkeit auch im Trockenlauf, extrem niedriges Gewicht, keine Versprödung und Spannungsrisse trotz Einsatz von Chemikalien, Korrosionsbeständigkeit, gutes Dämpfungsverhalten

Weitere Branchen & Anwendungsbeispiele

Aufgrund der überragenden Materialeigenschaften eignet sich Lauramid® für innovative Bauelemente unterschiedlichster Art und für Anwendungen in einer Vielzahl von Branchen. Erhalten Sie anhand der folgenden Branchenbeispiele einen Einblick in die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten, die sich mit unserem Hightech-Kunststoff ergeben.