Hardwareentwickler (m/w/d)

  • Geschäftsbereich Füll- und Portioniersysteme
  • Standort Biberach (DE)
  • Veröffentlicht am 21.10.2019

Ihr Können. Unser Potenzial.

Die Handtmann Unternehmensgruppe ist mit 3.700 Mitarbeitern in fünf Geschäftsbereichen weltweit tätig. Als selbstständiges Unternehmen innerhalb der Gruppe entwickelt, baut und vertreibt die Albert Handtmann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG in Biberach Füll-, Portionier- und Formsysteme für die Nahrungsmittelverarbeitung. Handtmann ist Marktführer auf diesem Gebiet und weltweit präsent.

Die Aufgabe:

Unsere Maschinen sind auf vielfältige Produktanforderungen und hohe Produktivität beim Anwender ausgelegt. Entsprechend groß sind die Anforderungen an eine ausgereifte Mechanik und eine intelligente Steuerung. Dazu leisten Sie in der Hardwareentwicklung einen wichtigen Beitrag.

  • Für Maschinen und Module zur Herstellung und Verpackung von Lebensmitteln konzipieren und entwickeln Sie die technische Ausrüstung.
  • Sie führen Anforderungsanalysen und Marktrecherchen durch, legen Antriebs- und Steuerungskonzepte aus und erstellen neben Schaltplänen auch Fertigungsunterlagen für die Produktion (Stromlaufplan, Bauteillisten und Fertigungshinweise).
  • Im Rahmen der Prototypeninbetriebnahme erarbeiten Sie Messungen und Testreihen.
  • Sie übernehmen die Projektleitung Elektrik und stimmen sich mit internen Entwicklungsteams, Vertrieb und Kunden ab.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik oder eine vergleichbare Qualifikation und haben idealerweise bereits Projektleitungserfahrung sowie Erfahrung in der Auslegung von elektronischen Komponenten.
  • Neben guten Englischkenntnissen sind Sie versiert im Umgang mit E-CAD-Systemen (Eplan P8), ERP-Systemen und elektronischer Sicherheitstechnik.
  • Ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Flexibilität sowie Qualitätsbewusstsein runden Ihr attraktives Profil ab.

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Hack
Sebastian Hack
Recruiting

Telefon: +49 7351 342-2132
Bewerben Sie sich hier