Sicherheitsventile

Absicherung druckbeaufschlagter, geschlossener Behälter oder Systeme

Ihr Nutzen

  • Hygienic Design: Es wird ein sicherer Einsatz, speziell in hygienisch kritischen Prozessen, z.B. in der Lebensmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie gewährleistet.
  • Sicherheit: Die doppelt geführte Ventilstange des Sicherheitsventils garantiert ein reproduzierbares Funktionsverhalten auch bei kritischen Betriebsbedingungen.
  • Wirtschaftlichkeit: Die optimierte, geteilte Ventiltellerkonstruktion ermöglicht einen einfachen und kostengünstigen Vor-Ort Dichtungsaustausch.
  • Zeitersparnis: Durch die optionale pneumatische Anlüftung ist die Integration des Sicherheitsventils in einen vollautomatisierten Reinigungszyklus (CIP, SIP) problemlos möglich.
  • Flexibilität: Die Vielzahl von Anschlussoptionen ermöglicht die Adaption an verschiedenste Kundenanforderungen.
  • Produktivität: Durch die Möglichkeit einer Gehäuseheizung können die Sicherheitsventile auch in kalter Umgebung eingesetzt werden, oder kalterstarrende Prozesse absichern.

 

 

 

Key Facts

1.4404 Edelstahl

Werkstoffe

8-125 DN

Nennweiten

0,1-10 bar

Ansprechdruck

-20-160 °C

Temperaturbereich

Produkteigenschaften

Dichtungen Auswahl von FDA-konformen Dichtungen
Oberfläche gemäß DIN 118660 und ASME BPE-2002
Temperaturbereich nach Kundenanforderungen
Zertifizierungen DGRL (Kat. IV), CE, ASME, EAC
Ventile feder- oder gewichtsbelastet

Einsatzgebiete

Brauindustrie

Brauindustrie

Getränkeindustrie

Getränkeindustrie

Lebensmittelindustrie

Lebensmittelindustrie

Milchindustrie

Milchindustrie

Pharma, Kosmetik und Biotechnologie

Chemieindustrie

Chemieindustrie

Wir sind für Sie da

Kontakt

Haben Sie weitere Fragen zu unseren Komponenten und Ventilen? Kontaktieren Sie uns.

E-Mail: sales.fittings@handtmann.de

Kontaktformular