Erfolgreiche EAC Zertifizierung für die Handtmann Armaturenfabrik

EAC Logo

EAC Logo

Erfolgreiche EAC Zertifizierung für die Handtmann Armaturenfabrik

Export nach Russland, Kasachstan, Weißrussland, Armenien und Kirgisien weiterhin sichergestellt

Die Armaturenfabrik hatte im November zwei EAC (Eurasische Zollunion) Auditoren aus Russland im Haus und konnte in diesem Zuge den EAC-Zertifizierungsprozess erfolgreich abschließen.

Die EAC Zertifizierung gilt für die Länder Russland, Kasachstan, Weißrussland, Armenien und Kirgisien. Die Armaturenfabrik wurde nach zwei Vorschriften zertifiziert, die in etwa der Maschinenrichtlinie und der Druckgeräterichtlinie entsprechen. Im Wareneingang, in der mechanischen Fertigung, in der Schweißerei, in der Montage sowie in der QS konnte eine nachvollziehbare Vorgehensweise nachgewiesen werden. Die DIN EN ISO 9001:2015 Zertifizierung bildete hierfür die Grundlage.

Die Zertifizierung ermöglicht der Armaturenfabrik ihr Produktportfolio weiterhin in den der Zollunion angehörigen Ländern anzubieten und sie gewährleistet dem Kunden die Einhaltung der strengen Sicherheits- und Qualitätsstandards, die an EAC zertifizierte Produkte gestellt werden.